Lamprecht und Stamm
Sozialforschung und Beratung AG

Ungleichheit und Lebensstil

Die folgende Übersicht enthält einige laufende Projekte im Schwerpunktbereich "Ungleichheit und Lebensstil".

Ausgewählte Projekte können in der linken Navigationsspalte auch direkt angewählt werden.

Einige ältere und abgeschlossene Projekte finden sich im "Projektarchiv" in der linken Navigationsspalte.

Sitzender Lebensstil

Seit einigen Jahren wird langandauerndes Sitzen zunehmend als gesundheitlicher Risikofaktor thematisiert.

Im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit (BAG) wurde 2015 ein Sekundäranalyse von Daten des Omnibus 2011 und der Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2012 des Bundesamtes für Statistik durchgeführt, die erstmals für die Schweiz Resultate zur Verbreitung "sitzender Lebensstile" und ihrer Korrelate enthält.

Sport, Bewegung und Ungleichheit

Die Frage nach dem Zusammenhang zwischen Sport und Ungleichheit ist gleichsam eine Verlängerung der Frage nach den Determinanten moderner Lebensstile, mit denen sich L&S seit den frühen 1990er Jahren beschäftigt.

Das Projekt "Sport und Ungleichheit" wird als Eigenprojekt und "Herzensangelegenheit" weiterverfolgt.

Gesundheitsbezogene Chancengleichheit

L&S beschäftigt sich in verschiedenen Projekten mit der Frage, welche und wie soziale Determinatnen auf Gesundheitsverhalten und Gesundheitszustand wirken.

Weitere Projekte

Beschreibungen weiterer Projekte mit einem Bezug zur Ungleichheit finden sich auch unter den weiteren Menüpunkten:

Sport und Bewegung

Gesundheit

Sicherheit und Prävention

Weitere Projekte

Lamprecht und Stamm Sozialforschung und Beratung AG
Forchstrasse 212, CH-8032 Zürich
Tel. +41 44 260 67 60, Fax +41 44 260 67 61, E-Mail: info(at)lssfb.ch